Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

SC BW 94 Papenburg - TT Abteilung

die Tischtennisabteilung in der Kanalstadt!

Herzlich willkommen!

...die 70iger

1970 Die TT-Abteilung des SV Amisia Papenburg wird zum ersten Mal der erfolgreichste Verein bei den TT-Kreismeisterschaften. Dazu tragen sicherlich die Neuzugänge Gerd Norda und Martin Elberg bei. Hans-Josef Sinnigen wird bei den Kreismeisterschaften zum ersten und einzigen mal Kreismeister in der Herren A-Klasse. Die erste Herrenmannschaft wird Kreispokalsieger mit H.-J. Sinnigen, Gerd Norda und Martin Elberg.

1971 Einziger jedoch bedeutender Höhepunkt dieses Jahres ist im Dezember die Fertigstellung und Einweihung der großen Turnhalle. Der SV Amisia Papenburg führt ein großes Pokalturnier mit über 200 Teilnehmern durch.

1972 An 15 TT-Tischen finden in der neuen Turnhalle des SV Amisia Papenburg zum ersten und bislang einzigen mal die TT-Bezirksmeisterschaften im Kreis Aschendorf-Hümmling statt. Bei diesen Meisterschaften belegt Ingrid Tschackert in der Schülerinnenklasse den 1. Platz. Wilhelm Schröder (vormals Eintracht Papenburg) schließt sich dem SV Amisia an.

1973 Die 1. Herrenmannschaft wird Staffelsieger in der 1. Bezirksliga und steigt mit E. Roth, Wilhelm Schröder, Gerd Norda, H.J. Sinnigen, M. Elberg und Hubert Hillebrandt in die 2. Verbandsliga auf. Auch die 1. Damenmannschaft wird Bezirksmeister und steigt mit Ingrid Tschackert, Christiane Hanneken (Buß), Magdalene Sinnigen und Rita Müller (Heyen) ebenfalls in die 2. Verbandsliga auf. Besondere Veranstaltung: Die TT-Abteilung wandert "Rund um Papenburg" (30km).

1974 13 Mannschaften nehmen am Punktspielbetrieb teil. Es gibt vier Staffelsieger. In der dritten Herrenmannschaft, die Staffelsieger in der Kreisliga wird, spielen Hermann Walker, Josef Schwennen, Klaus Schnieders und Hans Vosse. Wilhelm Schröder wird Sieger der Kreisrangliste der Herren. Erneut wird eine Wanderung "Rund ums Obenende (24km) durchgeführt.

1975 Margret Korte wird Bezirksmeisterin in der weiblichen Jugend im TT-Einzel und Doppel. Ebenfalls Bezirksmeisterin wird Christiane Buß im Einzel und im Doppel zusammen mit R. Müller. Die TT-Abteilung des SV Amisia Papenburg wird zum 6. Mal bester Verein bei den Kreismeisterschaften. 1. Mai: Radwanderfahrt durch den Altkreis (80 km). Unvergessen ist die Wochenendfahrt zum Ahrtal. Der Vorstand des SV Amisia Papenburg (Präsident Lübbertus Wübbels) zeichnet Hans-Josef Sinnigen mit der goldenen Ehrennadel aus.

1976 Das vereinsinterne Ostereierturnier wird zum 8. Mal durchgeführt, und zum 7. Mal findet das Pokalturnier des SV Amisia statt. H.-J. Sinnigen, Jörg Weeber und Martin Elberg werden Kreispokalgewinner in der Herren A-Konkurrenz und in der Damen A-Klasse gewinnen M. Korte, Chr. Buß u. R. Heyen. Die Abteilung unternimmt eine Wochenendfahrt nach Düsseldorf.

1977 14 Mannschaften beteiligen sich am Punktspielbetrieb (Rekordzahl!) Es gibt drei Staffelsiege, u.a. die 5. Herrenmannschaft mit Josef Brune und die 1. Schülermannschaft mit Bernh. Brune (beide heute in der 4. Herrenmannschaft). Erneute Kreispokalgewinne in der Herren-A und Damen-A-Klasse. Für Mannschaftsfahrten wird ein gebrauchter VW-Bus angeschafft.

1978 Margret Korte wird Bezirksmeisterin in der Damen A-Klasse und zusammen mit Chr. Buß auch im Doppel. Als einziger Vertreter des Emslandes spielt die 1.Damenmannschaft in der Damenverbandsliga. Zum letzten Mal veranstaltet der SV Amisia Papenburg sein Pokalturnier. Aus Andernach sind 2 Gastmannschaften zu Besuch in Papenburg beim SV Amisia 09.

1979 Wieder erfolgreichster Verein bei den TT-Kreismeisterschaften. Chr. Buß wird Siegerin in der Damen-A-Klasse im Einzel und im Doppel mit R. Heyen. Achim Kelm wird zum dritten Mal in Folge bei den Senioren Kreismeister. Hansi Tammen gewinnt in der Klasse der männl. Jugend. Erstmalig wird eine Vereinsrangliste ausgespielt. Im Oktober erfolgt der Gegenbesuch bei der TT-Abteilung in Andernach.

Der Vorstand 

 Markus Priet Tel.: 04961/980 99 69 markus.priet@gmx.de

(1. Vorsitzender)

 Julian Huwig

(stellvertretender Vorsitzender)

Reinhard Kuhlmann

(stellvertretender Vorsitzender)

Martin Michalke

(Kassenwart)

Herbert Michalke Tel.: 04961/99 77 27 herbert.michalke@gmx.de

(Jugendwart)

Marcel Nee

(Social Media)

 

 

Letzte Nachrichten

 

 

Alle Mannschaften im Detail

 

Kontakt

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?