Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

SC BW 94 Papenburg - TT Abteilung

die Tischtennisabteilung in der Kanalstadt!

Herzlich willkommen!

Zweite kommt in Fahrt

Veröffentlicht am 09.10.2017

Die zweite Mannschaft der TT-Abteilung startete mit einer Enttäuschung in die Saison: Gegen den Konkurrenten aus Werlte verlor das Team von Kurt Hanneken äußerst knapp mit 6:9. Ganz unvorhergesehen kam das allerdings nicht, da die Werlter mit Rainer Klaßen eine neue Nummer eins haben, die in der letzten Saison noch in der Landesliga für Meppen spielte und immer noch zu den besten Spielern im Emsland gehört.

Die nächsten drei Spiele wurden dann innerhalb von neun Tagen absolviert. Die Mannschaft steigerte sich von Spiel zu Spiel und ließ keinerlei konditionelle Probleme erkennen. Mit dem VfL Emslage II, dem SV Blau-Weiß Dörpen und dem SV Surwold wurden alle drei Gegner eindrucksvoll besiegt. Besonders die beiden Novizen des Teams - Marcel Nee (aus der Ersten) und Clemens Busch (zuletzt Ersatzspieler) – sowie Stephan Schubert stachen mit ihren Leistungen in den Einzelspielen heraus. Derzeit liegt das Team auf Platz zwei in der 2. Bezirksklasse. Sollte die Einstellung und Leistungsbereitschaft weiterhin stimmen, ist eine weitere Vizemeisterschaft (oder sogar mehr...) realistisch!

Eingestiegen in das Punktspielgeschehen ist auch die dritte Mannschaft. Nach einer sehr enttäuschen Leistung und einer entsprechen hohen Niederlage gegen den Stadtkonkurrenten vom TV rehabilitierte sich das Sextett mit einer erfrischend starken Leistung gegen die „Altmeister“ vom SV Surwold II. Mannschaf

Ninte in Action
Ninte in Action

tsführer Holger Nintemann zog aus der ersten Niederlage die richtigen Konsequenzen und setzte mit Andreas Bergschneider einen neuen Mann ein, der sogleich zum Matchwinner avancierte. Mit zwei Einzel- und Doppelsiegen war Andreas maßgeblich am knappen 9:7-Erfolg beteiligt.

Eine ausgeglichene Bilanz erzielte bisher die vierte Mannschaft. Dabei zeigt aber 

auch hier die Tendenz steil nach oben. Das Auftaktspiel verlor das Team um Mannschaftsführer Theo Hanneken recht deutlich mit 1:7 gegen Börger III. Mit dem 6:6-Unentschieden gegen Walchum/Hasselbrock II schien das Quartett sein Selbstvertrauen zurückerarbeitet zu haben. Im letzten Spiel wurde sodann Rastdorf II mit einem klaren 7:3 erfolgreich besiegt. In einer insgesamt ausgeglichenen Mannschaft zeigte mit Alexander Dao ein talentierter Nachwuchsspieler die besten Ansätze.

Der Vorstand 

 Markus Priet Tel.: 04961/980 99 69 markus.priet@gmx.de

(1. Vorsitzender)

 Julian Huwig

(stellvertretender Vorsitzender)

Reinhard Kuhlmann

(stellvertretender Vorsitzender)

Martin Michalke

(Kassenwart)

Herbert Michalke Tel.: 04961/99 77 27 herbert.michalke@gmx.de

(Jugendwart)

Marcel Nee

(Social Media)

 

 

Letzte Nachrichten

 

 

Alle Mannschaften im Detail

 

Kontakt

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?